0
(0)

Fettabsaugung in den Armen ist leider schwer zu beseitigen. Durchzuführende Armübungen können Fett reduzieren. Dies verhindert jedoch nicht das vollständige Ölen. Zu diesem Zeitpunkt ist die Anwendung der Armfettabsaugung bevorzugt. Durch Entfernen des Fettgewebes unter der Haut des Arms wird ein Arm erhalten, der ästhetisch schöner aussieht.

Gibt es Risiken bei der Anwendung der Armfettabsaugung?

Wie bei jedem chirurgischen Eingriff birgt die Armfettabsaugung einige Risiken. Die Risiken, die sich aus der ersten Anästhesieanwendung ergeben können, gelten auch für diese Anwendung. Außer dass; Es besteht auch das Risiko von Blutungen, Hämatomen und Infektionen.

Wie wird eine Armfettabsaugung durchgeführt?

Die Armfettabsaugung wird unter Vollnarkose oder Sedierung durchgeführt. Mit 2-3 mm dünnen Kanülen werden die Fettgewebe unter der Arm Haut im Vakuum herausgezogen. Die Narben der Armfettabsaugung sind sehr gering und zwischen den Armfalten verborgen. Aus diesem Grund sind die Spuren einer Armfettabsaugung von außen nicht sichtbar.

Armdehnung wird auch für Personen empfohlen, die übermäßiges Fett in den Armen haben und durchhängen. Bei der Armlifting-Operation wird die schlaffe Haut geschnitten und vom Körper entfernt. Dadurch wird die Verformung im Arm beseitigt und die Armstruktur umgeformt. Die Narbe der Armlifting-Operation ist nicht sehr ausgeprägt, da sie auf der Rückseite des Arms verbleibt.

Wiederherstellungsprozess nach Armfettabsaugung

Die Armfettabsaugung wird unter Vollnarkose oder Sedierung durchgeführt. Es wird empfohlen, dass Personen, die sich einer Armfettabsaugung unterziehen, ein Armkorsett verwenden, um sich schneller zu erholen. Sie sollten dieses von Ihrem Arzt empfohlene Korsett mindestens 1 Woche bis 15 Tage lang verwenden. Während dieses Vorgangs sollten Sie nicht zu schwere Gegenstände tragen oder Ihre Arme zu stark anheben.

Nach einer Fettabsaugung am Arm sollten Sie Ihre Schnittstellen mindestens 10 Tage lang vor der Sonne schützen.

Die Armfettabsaugung ist eine der ersten Operationen, die von Menschen bevorzugt werden, die mehr Passform, Enge und ein perfektes Aussehen wünschen. Da die Arm Haut einer der dünnsten Bereiche des Körpers ist, neigt sie eher zum Absacken. Überschüssiges Fett, das sich in den Armen ansammelt, führt zu einer schnellen Verformung der Haut. Da die Elastizität der Haut ab dem 30. Lebensjahr abnimmt, kann die Arm Haut kein überschüssiges Fett mehr tragen und beginnt zu schlaffen. Während Sie das überschüssige Fett in Ihren Armen durch Fettabsaugung entfernen, können Sie es mit einer Armlifting-Operation kombinieren, um Ihre Arme straffer aussehen zu lassen. Wer kann zu Armen, die fitter und enger aussehen, nein sagen?

Es ist sehr schwierig, das im Oberarm angesammelte Fett auf natürliche Weise aus dem Körper zu entfernen. Selbst wenn Sie versuchen, das Fett auf den Armen durch Ernährung und Bewegung zu schmelzen, kann es ein Traum sein, darauf zu warten, dass das gesamte Fett verschwindet. Die Armfettabsaugung ist die ideale Methode für dünne und makellos aussehende Arme.

Eine Armfettabsaugung wird auch für Personen empfohlen, die dickere Arme als ihren gesamten Körper haben. Wenn Ihre Arme zu dick sind und Sie zögern, kurze Ärmel zu tragen, können Sie mit der Arm-Fettabsaugung schnell Ihr verlorenes Selbstvertrauen wiedererlangen. Die Armfettabsaugung kann mit der Bauchfettabsaugung für Menschen kombiniert werden, die ein dünneres Aussehen im gesamten Körper erzielen möchten. 

0 / 5. 0

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.