0
(0)

Die Vaginalästhetik umfasst die Verfahren, die ein ästhetischer Chirurg im Operationsfeld durchführt, um die Probleme zu lösen, die die Person stören und in ihrem Sexualleben oder mangelndes Selbstvertrauen verursachen.

Durch Vaginalästhetik können mehrere Vagina betreffende Probleme bei der derselben Operation behandelt werden. Die Operation wird schnell und einfach manchmal unter Lokalanästhesie oder Allgemeinanästhesie durchgeführt.

Das Wichtigste in der Vaginalästhetik ist, sowohl zum psychischer als auch zum sexueller Lust beizutragen und dabei darauf zu achten, dass kein Verlust von sexuelle Lust und Gefühl nicht auftritt.

Der Prozess vor der Vaginalästhetik

Vor der Vaginalästhetik-Operation gibt es einige Punkte, die berücksichtigt werden müssen. Wenn diese Punkte berücksichtigt werden, wird die Wahrscheinlichkeit einer Komplikation auf ein Minimum reduziert.

  • Die Patienten sollten darauf achten, 1 – 2 Tage vor der Operation keinen Alkohol zu konsumieren. Alkohol hat blutverdünnende und ödemfördernde Eigenschaften. Daher ist es nicht richtig, vor einer Operation Alkohol zu konsumieren. 
  • Vor der Operation sollten Medikamente mit blutverdünnenden Eigenschaften unter der Kontrolle des Arztes absetzen und eine Weile nicht eingenommen werden. In Situationen, in denen es nicht angebracht ist, diese Medikamente abzusetzen, kann kein chirurgischer Eingriff durchgeführt werden. Da der Patient andernfalls einen starken Blutverlust erleiden kann, wird kein nichtobligatorischer chirurgischer Eingriff durchgeführt. Dies ist jedoch eine seltene Situation, das in Fällen wie Herzerkrankung usw. auftritt.
  • Da der Patient bei der Operation unter Allgemeinanästhesie durchgeführt wird, ist es wichtig, gemäß dieser Anästhesietechnik sich zu ernähren und hungrig ins Krankenhaus zu kommen, indem das Essen in dem von Arzt bestimmten Zeitraum aufgehört wird. Der Magen und der Darm müssen während der Operation leer sein. Bei Bedarf wird das Klistier von Krankenschwestern zu Patienten  verabreicht.

Der Operationsprozess der Vaginalästhetik

Wenn es um die Vaginalästhetik geht, können viele Arten von Operationen in den Sinn kommen. Viele anatomische Strukturen im Vaginabereich können behandelt werden.

Die häufigsten Beschwerden verwandt mit äußeren Genitalorgane sind das Absacken und die Dehnung in den inneren Lippen, die inneren Schamlippen können bei Frauen, die diese Beschwerde haben, verkleinert werden, indem sie unter den großen Schamlippen versteckt wird.

Da während der Operation die notwendige Empfindlichkeit gegenüber dem Nervengewebe gezeigt wird, wird darauf geachtet, das Sexualleben des Patienten nicht zu schädigen.

In einem anderen Fall kann das Aussehen der großen Lippen so aussehen, als ob sie verschrumpelt ist, bei Frauen, die älter werden, ihre Hautstruktur der Elastizität verloren hat und mehr als einmal geboren hat. Mit anderen Worten, diese Region kann sich lockern und verschrumpelt sein. In diesem Fall kann ein ästhetisches Erscheinungsbild der Vagina erhalten werden, indem das Fettgewebe im unteren Teil der Haut vergrößert wird.

Eine andere Situation, die durch Vaginalästhetik gelöst wird, ist Schamhügel, der im haarige Bereich über der Vagina wegen des Absackens von Bauch oder übermäßiger Fettdepots aus verschiedenen Gründen auftritt. In diesem Fall kann zusammen mit dem Absacken des Bauches auch die Haut, die über Vagina ist, gemäß der anatomische Struktur der Person nach oben gezogen werden. In der gleichen Zeit kann das Verfahren, um der Vagina eine straffere und ästhetischere Haut zu besorgen, durchgeführt wird.

Eine der in der Vaginalästhetik behandelte Zustände ist die Vaginalstraffung oder die Vaginoplastik. Bei einigen Personen kann das Muskelgewebe in der Scheidenwand nach plötzlichen Gewichtsveränderungen oder Geburt schwächer werden und die Vagina sich noch mehr lockert.

In diesem Fall können sowohl Männer als auch Frauen Probleme mit verminderter sexuellen Lust haben, da das störende Geräusch beim Geschlechtsverkehr auftritt und die Vagina den Penis nicht ausreichend erfassen kann.

Gleichzeitig kann bei diesen Personen ein Problem von Harninkontinenz beobachtet werden, und die Lebensqualität der Person kann erheblich abnehmen.

Während der Operation bei Frauen, die eine gelockerte Vagina hat, wird etwas äußeres Gewebe von der Scheidenwand entnommen, und das innere Gewebe wird durch Nähen von zwei Schichten verdickt, und die vaginale Höhle wird schmaler.

Bei dieser Operation wird die Straffung nicht nur auf den inneren Teil der Spitze von Vagina durchgeführt, sondern auch auf dem gesamten Weg zur Gebärmutter..

Punkte zu berücksichtigen nach der Vaginalästhetik

Es gibt eine Reihe von Punkte, die nach der Vaginalästhetik beachtet werden müssen. Es ist wichtig, in diesem Prozess vorsichtig zu sein und die Empfehlungen Ihres Arztes zu befolgen, um den Genesungsprozess einfacher und gesünder zu überwinden.

  • Während des Genesungsprozesses nach der Vaginalästhetik ist es notwendig, nach der durchgeführte Operation, sexuelle Abstinenz anzuwenden und das Gewebe einige Wochen lang erholen zu lassen..
  • Während des Genesungsprozesses nach der Vaginalästhetik ist es notwendig, je nach der durchgeführte Operation, sexuelle Abstinenz anzuwenden und das Gewebe einige Wochen lang erholen zu lassen.
  • Wenn nach der Operation Situationen wie brennendes Gefühl, Schmerzen, Beschwerde, stechender Schmerz, Sekret und schlechter Geruch in der Vagina bemerkt werden, muss der Arzt unverzüglich informiert werden. Diese Situationen werden im Allgemeinen durch eine Infektion verursacht. Ihr Arzt kann eine geeignete Antibiotikabehandlung verschreiben.
  • Nach der Vaginalästhetik kann der Arzt Schmerzmitteln verschrieben. Außer diesem Schmerzmittel sollten keine anderen Medikamente verwendet werden. Selbst wenn verschiedene Arten von Medikamenten gut gegen Schmerzen sind, kann dies das Risiko für Komplikationen erhöhen.
  • Damit sich das Gewebe nach der Operation schneller erholt, sollten die Ernährungs- und Schlafmuster sowie eine ausgewogene Mahlzeit bei Ernährung berücksichtigt werden. 
  • Alkohol sollte vermieden werden, um die Ödembildung in der postoperativen Phase nicht zu erhöhen. Abgesehen davon ist es hilfreich, den Salzverbrauch zu begrenzen und den Kräutertee enthaltsam zu konsumieren.
  • Es sollte darauf geachtet werden, nach der Operation viel Wasser zu konsumieren. Wasserkonsum ist wichtig, um die Zerstörung und der Wiederaufbau in unserem Körper ordnungsgemäß zu geschehen. Sie können durch mobile Anwendungen herausfinden, wie viele Gläser Wasser Sie täglich trinken müssen je nach ihrem Körpergewicht.
  • Es ist nicht richtig, in den ersten Monaten nach der Operation viel Sport zu treiben. Beim Tragen keine enge Kleidung, kann sich die Person auch wohler fühlen, bis sie den Prozess der Wiederherstellung von Gewebe überwinden. 

İçeriği faydalı buldunuz mu ?

Tıklayarak puanlayabilirsiniz.

Ortalama puan 0 / 5. Toplam oylama 0

Henüz puanlayan olmadı

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.