0
(0)

Eine vollständige Bauchdeckenstraffung, auch Bauchstraffung genannt, ist eine Art plastische Operation. Es ist eine der effektivsten Methoden unter den Arten von Operationen, die in den Bereichen Bauch- und Bauchästhetik angewendet werden. Insbesondere nach der Schwangerschaft können die Muskeln und die Haut im Bauchbereich nicht vollständig in ihre alte Form zurückkehren. Infolgedessen treten Deformationen im Bauchbereich auf und der schlaffe Bauchteil verursacht ein ästhetisch unangenehmes Erscheinungsbild. Das Ausmaß der Verformung ist bei Schwangerschaften, die zu einer übermäßigen Gewichtszunahme führen, und bei Frauen, die mehr als zwei Kinder zur Welt gebracht haben, viel höher. Nach der Schwangerschaft tritt ein unerwünschtes Erscheinungsbild mit der Lockerung des Bindegewebes in der Bauchdecke, dem Vorsprung der Bauchdecke, dem Auftreten von Schwellungen im Bauchraum, Überfluss und Rissen auf. 

Es ist oft nicht möglich, dieses Erscheinungsbild zu beseitigen und das alte Erscheinungsbild der Bauchregion mit Methoden wie Sport und Ernährung wiederzugewinnen, die die Person selbst anwenden kann. Bei einer vollständigen Bauchdeckenstraffung, bei der dieses Problem mit einer einzigen Operation gelöst wird, wird die Bauchhaut gelockert und schlaff, und das in diesem Bereich konzentrierte überschüssige Fett wird entfernt, und die Person wird auf kurze Weise mit einem flachen Bauch versorgt. Wie bei jeder Operation besteht das Risiko von Komplikationen, die nach einer Dehnung des Abdomens auftreten können. Blutungen und Infektionen sind die wichtigsten davon. Aus diesem Grund sollten vom Arzt verabreichte Medikamente nach der Operation verwendet werden, plötzliche Bewegungen vermeiden und Verbände regelmäßig erneuert werden.

Wie macht man eine vollständige Bauchdeckenstraffung?

Die Technik, die bei der vollständigen Bauchdeckenstraffung angewendet wird, der Bereich, in dem die Haut entfernt wird, und andere Probleme werden im Lichte der detaillierten Untersuchung und der vom Arzt untersuchten radiologischen Bilder entschieden. Die schlaffe und rissige Haut im Bereich bis zum Bauchnabel wird aus dem Bereich, der allgemein als Kaiserschnitt bezeichnet wird, aus dem seitlich zu ziehenden Bereich entnommen, und die Haut über dem Bauchnabel wird nach unten gestreckt. Der Bauchnabel wird ebenfalls neu aufgebaut, damit er in die entsprechende Position gebracht werden kann. Zusätzlich zu Absacken und Lockerheit wird bei einem Problem von übermäßigem Fett überschüssiges Fett im Bauchbereich durch die als Fettabsaugung bezeichnete Methode entfernt. Dank der auf den Bauchwandmembranen platzierten Sammelstiche werden die gelösten Bauchmuskeln gestrafft und auf ihre frühere Steifheit zurückgeführt. Die Einschnitte am Ende der Operation sind mit ästhetischen Stichen vernäht, um die Bildung unschöner Narben zu verhindern. Nach der Operation werden Bauchabfall, Lockerheit und rissige Hautprobleme, die durch Schwangerschaft oder übermäßige Gewichtszunahme verursacht werden, beseitigt. Im Falle einer neuen Schwangerschaft und Entbindung nach der Operation können jedoch einige dieser Probleme erneut auftreten.

Erholungszeit nach der vollständigen Bauchdeckenstraffung

Obwohl dies abhängig von den Betriebsbedingungen nach der vollständigen Bauchdeckenstraffung variiert, werden die Patienten in der Regel nach 1-2 Tagen Krankenhausversorgung entlassen. Nach einer Bauchstraffung wird den Patienten im Allgemeinen empfohlen, ein spezielles Korsett zu tragen. Dieses Korsett, das 1 Monat lang ununterbrochen getragen wird, erhöht den Erfolg der Operation, indem es der Bauchregion hilft, die gewünschte Form zu erreichen. Ungefähr 3-4 Stunden nach dem Ende der Operation können Sie mit Hilfe eines Verwandten aufstehen und gehen, und Sie können am Tag nach der Operation langsam und ohne Hilfe gehen. Es ist normal, dass Sie aufgrund der während der Operation im Bauchbereich durchgeführten Eingriffe und Stiche für eine Weile Schmerzen haben und die erforderlichen Schmerzmittel von Ihrem Arzt angewendet werden. Sie können 2-3 Tage nach der Operation ein Bad nehmen und den Komfort erreichen, dass Sie Ihre tägliche Arbeit selbst erledigen können. Sie sollten diese Bewegungen so weit wie möglich vermeiden, da Bewegungen wie Husten, Niesen und Überanstrengung Ihre Stiche in der ersten Woche verletzen können, da die Stiche nicht vollständig verheilt sind und wenn sie schwerwiegend sind, sie beschädigen können deine Stiche. Wenn Sie nicht in einem schweren Job arbeiten, können Sie unter durchschnittlichen Bedingungen in ungefähr 7-10 Wochen zu Ihrem Arbeitsleben zurückkehren, obwohl dies je nach den Empfehlungen Ihres Arztes und ob Sie sich gut fühlen, unterschiedlich ist. Die angegebenen Informationen gelten für vollständige Bauchdeckenstraffungsoperationen. Obwohl die Erholungszeit bei Mini-Bauchdeckenstraffungsoperationen zur Lösung milderer Probleme kürzer ist, können Patienten innerhalb von 3-4 Tagen zu ihrem täglichen Leben zurückkehren. 

 

0 / 5. 0

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.