0
(0)

Viele Frauen beschweren sich über ihre Brüste. Manche finden es zu groß, manche finden es zu klein und manche mögen nicht die Form. Aus diesem Grund werden viele Frauen unglücklich oder haben Probleme mit dem Selbstvertrauen. Frauen mit großen Brüsten können gesundheitliche Probleme haben.

Zum Beispiel;

  • Sie können Schmerzen im Nacken, Rücken und in der Taille haben.
  • Da die Brüste durchhängen und mit dem Bauch in Kontakt kommen können, wird der schlechte Geruch abgesondert und Frauen werden dadurch gestört.
  • Frauen können sich nicht so leicht körperlich betätigen, wie sie wollen.

Um diese Situationen loszuwerden, wird eine “Brustverkleinerung” empfohlen. Dank dieser Operation können Sie diese Probleme beseitigen und sicherstellen, dass Ihre Brüste ein symmetrisches Bild erhalten.

Zweck in der Brustverkleinerung ist es; Die Beschwerden der Patientin zu beseitigen uns symmetrische Brüste von gleicher Größe und Form zu erhalten.

Wie wird eine Brustverkleinerung durchgeführt?

Es wäre nicht richtig zu sagen, dass  eine bestimmte Größe ideal für eine schöne Brust ist. Es ist ein Maß für das Gewicht, die Größe, die Schulter- und Hüftbreite der Person.

Das sollten Sie wissen; Da die Brustentwicklung im Jugendalter beginnt und im Alter von 18 Jahren endet, wird empfohlen, ab diesem Alter eine Brustoperation durchzuführen. Sie sollten auch psychologisch auf diese Operation vorbereitet sein.

Die Brustverkleinerung wird durchgeführt, indem ein Schnitt von der Unterseite der Brust gemacht wird. Natürlich können Sie es auch ohne Operation haben. Dieser Vorgang wird als Fettabsaugung bezeichnet. Die Dauer der Brustverkleinerung variiert zwischen 2,5 und 4 Stunden. Während dieser Zeit sind die Brustgröße, die anzuwendende Technik und der Allgemeinzustand der Patientin entscheidend.

Natürlich treffen Sie mit Ihrem Arzt die richtigen Entscheidungen.

Wie ist der postoperative Prozess? Muss ich im Krankenhaus bleiben?

Ebenso wie bei anderen Operationen die Gefahr von Narbenbildung besteht, besteht dieses Risiko auch bei der Brustverkleinerung. Nach einer Brustverkleinerung können Spuren von T, L oder I um die Brustwarze und unterhalb der Brustwarze auftreten.

Sie bleiben nach der Brustverkleinerung mindestens eine Nacht im Krankenhaus. Natürlich variiert dieser Prozess je nach Situation. Dieser Patient muss den Körper nach der Anästhesie erholen, um Antibiotika zu erhalten und Schmerzen zu lindern. Die gemachten Stiche werden vom Arzt nicht entfernt. Es wird im Laufe der Zeit vom Körper aufgenommen.

Erinnern Sie sich daran; 

  • Es dauert lange, bis die Brüste Gestalt annehmen, und es dauert durchschnittlich 6 Monate.
  • Es ist sehr wichtig, 6 Wochen nach der Operation einen Sport-BH zu verwenden, um die Brüste schön zu formen.
  • Eine Brustverkleinerung verhindert sicherlich nicht das Stillen.

Warum sollte Brustverkleinerung in der Türkei erfolgen?

Die Türkei hat die besten Krankenhäuser und Ärzte auf diesem Gebiet, die die entsprechenden Bedingungen erfüllen. Erschwingliche Preise und Zahlungsbedingungen werden angeboten. Unter der Überschrift Gesundheitstourismus in der Türkei ist es zu einem wichtigeren ästhetischen Geschäft geworden. Jedes Jahr kommen Tausende von Patienten in die Türkei, um ästhetische Operationen zu werden.  Dank des erschwinglichen Preises, des hochwertigen Service und der kompetenten plastischen Chirurgen steigt diese Rate sehr.

Literatur:

medicaltravel.ch/schoenheitsoperation/behandlungsspektrum/turkei-istanbul-brustoperationen/

medical-one.de/brustverkleinerung/

https://www.apotheken-umschau.de/Brustverkleinerung

 

 

0 / 5. 0

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.